Die sechste, jährlich erscheinende Local Search Studie von comscore gibt Anwort auf die Frage aller Fragen von kommerziellen Webseitenbetreibern. Wo ist mein nächster Kunde?

Da die Anzahl jener Besucher, die lokale Angebote suchen rasant ansteigt, spielt Lokal Search eine immer wichtigere Rolle bei den Überlegungen von Suchmaschinenoptimierern. Die Studie zeigt markante Punkte auf, die es Webseiten erleichtern soll ihre zukünftigen Kunden zu identifizieren, zu studieren und maßgeschneiderte Angebote für sie zu kreieren.

Die Top 5 Fakten

Das Suchverhalten der Internet User hat sich mit der starken Verbreitung von Smartphones und Tablets dramatisch verändert. Mehr als die Hälfte aller User, die mobile Geräte verwenden, verwendet Suchmaschinen am Browser. Die Zahl der “mobilen User” ist alleine in den letzen 10 Monaten um 26 % angestiegen.

  1. Tablet-User sind weniger mobil als Handy-User und verwenden ihr Geräte eher zu Hause
  2. Die Zufriedenheit mit den Suchmöglichkeiten von Suchmaschinen und Social Media Plattformen wie Facebook geht zurück
  3. Eine große Rolle bei der lokalen Suche nach dem richtigen Angebot spielen wenig überraschend Maps, bzw. Apps in denen Maps integriert sind
  4. User von mobilen Geräten neiger stärker dazu ihrer Suche einen Kauf folgen zu lassen
  5. Apotheken, Restaurants, Fashion Shops, Ärzte und Banken werden am meisten gesucht

Daraus ergeben sich folgende Untersuchungsergebnisse:

mobile phone searchesDie Anzahl der Suchanfragen von Handys und Tablets schießt weiter ungebremst nach oben.

Das Suchverhalten der mobilen User unterscheidet sich deutlich von jenem der PC/Notebook Benutzer. Während der PC für vorwiegend für die Recherche nach einem Produkt verwendet wird, kommen die mobilen Geräte zum Einsatz, wenn es um die Kaufentscheidung geht.

Apps for searchDie Suche über Apps, die Karten beeinhalten steigt deutlich an. Google Maps dominiert hier wenig überraschend.

Die Nutzung und die Zufriedenheit mit den Suchergebnissen der klassischen Suchportale wie Google geht zurück. Kundenbewertungen und Berichte über die Zufriedenheit mit gekauften Produkten verlieren an Bedeutung.

social network searchDie Zahl der User, die in sozialen Netzwerken nach lokalen Angeboten sucht, geht zwar zurück, doch die Meldungen und Angebote starker Brand werden nach wie vor gerne gelesen, bzw. angenommen.

Wer auf seinem Handy oder auf seinem Tablet lokal sucht besucht auch gerne den Store, um dort vor Ort einzukaufen.

Welche Schlüsse erfolgreiche Unternehmer aus den Ergebnissen der Local Search Studie ziehen sollten, lesen Sie in Teil 2 des Artikels: Wo ist mein nächster Kunde?