Überlegen Sie, ob künftig ein größeres Event ansteht, für das Sie eine komplette Instagram-Kampagne erstellen könnten.

Die User mögen es, wenn sich ein Unternehmen Gedanken darüber macht, was den Followern gefallen könnte. Dementsprechend werden sich auch die Likes und Kommentare vervielfachen. 

Ein gutes Beispiel bietet Mercedes Benz mit seiner Kampagne rund um die New Yorker International Auto Show: Dabei wurden speziell auf Instagram ausgerichtete, 15-Sekunden-Videos erstellt. Auf Facebook wiederum wurde eine längere Version für die Follower zur Verfügung gestellt.

Sehr wichtig ist dabei ein kampagnenspezifischer Hashtag: Gebrandete Hashtags helfen Ihrem Unternehmen, eine größere Reichweite zu erzeugen und Branding-Effekte zu erzielen. Dabei muss jedoch nicht zwangsläufig ein Marken-Hashtag verwendet werden. Sie sollten Ihre Kampagne aber darüber hinaus definieren.