Ein klarer Call-to-Action hilft, die Verbreitung Ihrer Inhalte zu steigern – ggf. auch bei Usern, die Ihnen bislang noch nicht folgen!

So können Sie Ihre Follower in der Bildbeschreibung dazu aufrufen, andere User zu “taggen”, also zu markieren. Gute Beispiele für einen solchen Aufruf wären:

Wenn Euch mein Bild gefällt, dann markiert doch einen Freund darauf!” oder “Markiert, wem das gefallen würde!”